Haute Route - Der Skiklassiker ...

Jeden Winter auf dieser Strecke unterwegs gibt die nötige Erfahrung und die Flexibilität bei Wetterumstürzen auf die "richtige Seite" zu wechseln.

Die Skipioniere haben diese Route zwischen Argentiere und Saas Fee erstmals an einem Stück gemeistert. Spitzenathleten legen einen Teil des "Hohen Weges" zwischen Zermatt und Verbier während des legendären Skitourenrennens "Patrouille des Glaciers" in 7 Stunden zurück.

Mit uns sind sie auf den klassischen Wegen und interessanten Varianten unterwegs von Argentiere bis Saas Fee. Dabei weichen wir den meist stark überfüllten Hütten aus und bewegen uns entlang des Monte Rosa Massivs. Fast täglich nutzen wir Seilbahnen als Aufstiegshilfe. Unsere südseitige Routenwahl lässt uns großräumige und lange Abfahrten bis weit ins Tal machen.

 

Termin:  auch 2018 wieder nach Wunsch

Programm:

Argentiere - Bourg St. Pierre / Verbier - Zermatt - Saas Fee

Kosten:  1100,00 € (Kursschwankungen des SFR können die Kosten verändern)

Leistungen: Staatl.gepr. Berg- und Skiführer, 6 x Halbpension auf Hütten oder in Hotels, Bustransfers und Rückreise zum Ausgangsort, Leihausrüstung (Notfallausrüstung), Testrucksack

Profiservice: Nicht genutzte Busse sowie vergünstigte Quartiere zahlen wir Ihnen aus.

Wichtig:

Hierbei handelt es sich um ein hochalpines Unternehmen. Tagesetappen von 8 Stunden sind keine Seltenheit. Sicheres Fahren und Aufsteigen mit Ski, auch im steilen Gelände, sowie das Gehen mit Steigeisen müssen beherrscht werden.

 

Detailinformationen anfordern ...