4000er auf der Alpensüdseite

Eine Woche unterwegs auf den Gletschern des Aostatales. Zu Beginn besteigen wir den 4061 Meter hohen Grand Paradiso und wechseln dann vom Val Savarenche ins Val Gressoney um von dort die 4000er des Monte Rosa Massivs zu ersteigen. Neben der Vincent Pyramide, dem Balmenhorn, der Ludwigshöhe, der Punta Giordani und der Parrotspitze ist die Besteigung der Zumsteinspitze und der Punta Ginfetti geplant.

 

Termine: Juli 2017

 

Programm:

Sonntag: Treffpunkt 14.00 Uhr Parkplatz Chabodhütte Valtournenche

Montag: Besteigung des Grand Paradiso von der Chabodhütte

Dienstag: Wechsel ins Val Gressney und Hüttenaufstieg

Mittwoch: Besteigung der Punta Gordani, Vincent Pyramide

Donnerstag: Besteigung Balmenhorn, Schwarzhorn, Ludwigshöhe, Parrotspitze

Freitag: Besteigung Zumsteinspitze und Punta Gniffetti, Abstieg ins Tal und Abschlussfeier

Samstag: Heimreise

Kosten:    985,- €     (bei 4 Teilnehmern)

 

Leistungen:

Staatl.gepr.Berg- und Skiführer, 6 x Halbpension auf Hütten und in Hotels, leihweise Pickl, Steigeisen, Gurt

 

Detailinformationen anfordern ...